Landschaft

Argentinien (República Argentina) liegt in Südamerika und umfasst ein Gebiet so groß wie Indien oder West-Europa von Nordnorwegen bis Marokko (2.736.690 km ²). Was die Größe angeht, ist es das zweitgrößte, südamerikanische Land (nach Brasilien).

Argentinien ist mehr als 4000 km lang und 1400 km breit. Es grenzt an Paraguay, Brasilien, Bolivien, Chile und Uruguay. Wegen seiner enormen Größe hat das Land verschiedene Klimazonen und Landschaften. Diese Regionen können ungefähr wie folgt eingeteilt werden: das Gebiet rund um Buenos Aires, die Pampa Humeda, ist eine riesige, fruchtbare Ebene, in der die Mehrzahl der Argentinier lebt. Im Norden findest du Gran Chaco, halb Waldland, halb Wüstenebene. Entlang der Flüsse findet man Sümpfe. Südlich des Rio Negro liegt Patagonien, das aus einem argentinischen und einem chilenischen Teil besteht, die durch die Anden getrennt werden. In den Anden liegt das nördliche und südliche Eis, eine Eismasse von ca. 22,000 km ², die viele Gletscher in dieser Region nährt. Man findet in den patagonischen Anden viele malerische Seen, darunter die berühmten Nahuel Huapi und Lake Argentino.

Der Norden von Salta hat eine hohe geografische Vielfalt mit Plateaus („Puna“ genannt), die von Salzseen und Vulkanen charakterisiert werden. In den Anden im Westen liegen Berge mit mehr als 6000m hohen Gipfeln. Hier findest du den höchsten Punkt von Argentinienin der Nähe von Mendoza, den Aconcaguamit einer Höhe von 6959 Metern. Die Hauptflüsse sind der Paraná und Uruguay, die beide in einem weiten Delta, dem Rio de la Plata, enden. Argentinien besteht aus der Bundeshauptstadt Buenos Aires und 23 Provinzen. 

Wrong entry
Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse ein
Email already exists
The entered email address already exists.
Please enter a different email address to subscribe to the newsletter.
Leider ist etwas schief gelaufen.
Leider ist etwas schief gelaufen, wir entschuldigen uns. Bitte versuche, die Seite erneut zu laden.
Success

Du hast dich erfolgreich für den Newsletter registriert!

Wöchentlichen Newsletter (englischsprachig) abonnieren

Abonnieren