Trinkgeld

Teure Hotels und Restaurants berechnen oft 10% für den Service. In Mittelklasse-Hotels ist dies nicht der Fall. Ein Trinkgeld ist jederzeit willkommen. Für viele Menschen reicht der eigentliche Lohn nämlich nicht aus zum Leben. Dies gilt nicht nur für Restaurant-Angestellte, sondern auch für Zimmermädchen, Schuhputzer, Kammerdiener und Straßenverkäufer. Ein Trinkgeld in einem Hotel oder Restaurant, das du häufiger besuchst, hat noch eine andere Funktion. Die Angestellten werden danach oft wesentlich aufmerksamer. Der Tour Leader erwartet am Ende der Reise auch ein Trinkgeld (wenn er/sie den Job gut gemacht hat). Wir empfehlen ein Trinkgeld von €1 bis €2 pro Teilnehmer pro Tag. 

Wrong entry
Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse ein
Email already exists
The entered email address already exists.
Please enter a different email address to subscribe to the newsletter.
Leider ist etwas schief gelaufen.
Leider ist etwas schief gelaufen, wir entschuldigen uns. Bitte versuche, die Seite erneut zu laden.
Success

Du hast dich erfolgreich für den Newsletter registriert!

Wöchentlichen Newsletter (englischsprachig) abonnieren

Abonnieren