Gepäck und Kleidung

Während dieser Reise werden wir uns in hochgelegenen Gebieten aufhalten. Warme Kleidung, wie eine Fleecejacke oder ein dicker Pullover sind also wichtig. Am Tag wird es meist sonnig sein, also packe auch dünne Baumwollkleidung und kurze Hosen ein. Trotzdem denke daran, dass extra warme Kleidung ein Muss für diese Reise sind, besonders in der Sommersaison (von Mai bis Oktober), wenn die Temperaturen nachts auf rund -20°C sinken. Handschuhe, Mützen und/oder einen Schal solltest du auch einpacken!

Zu wenig Kleidung mitzunehmen ist besser, als zu viel mitzunehmen, denn du kannst dir vor Ort sicherlich alles kaufen, was du nicht mitgenommen hast. Einen Regenschirm und eine Regenjacke wirst du auch brauchen, vor allem der Schirm ist auch bei Sonne hilfreich, als Schutz gegen Verbrennungen. Außerdem brauchst du ein paar gute Wanderschuhe mit einer etwas dickeren Sohle und Flip Flops. Andere wichtige Gegenstände sind eine Sonnenbrille, Sonnencreme, Hygieneartikel, eine Erste-Hilfe Tasche, eine Mütze/Schal, eine Kamera mit genügen Speicherkapazität, eine Taschenlampe, ein Handtuch, ein Taschenmesser (nicht im Handgepäck), ein Feuerzeug, ein Wecker, Papier und Stift, etwas zu lesen, deinen Reisepass, genügend Geld, Kopien von Reisepass und Reiseversicherung, deine Flugticket(s), alle relevanten Reiseversicherungsdokumente mit Notfallnummer und ein Buch mit wichtigen Adressen. Wir empfehlen dir alles in einem großen Rucksack zu transportieren, denn ein Hartschalenkoffer ist eher unvorteilhaft, wenn du mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren musst. Nehme außerdem einen weiteren, kleinen Rucksack oder eine Schultertasche als Handgepäck mit. Eine dünne Bauchtasche, die du unter deiner Kleidung verstecken kannst, ist für dein Geld und deine Wertsachen sehr vorteilhaft. Packe auch ein sauberes T-Shirt oder ähnliches mit deiner Zahnbürste und gegebenenfalls benötigte Medikamente in dein Handgepäck, da es immer vorkommen kann, dass dein Koffer erst nach dir im Zielland ankommt. Achte darauf, dass dein Gepäck nicht zu schwer ist.

Wrong entry
Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse ein
Email already exists
The entered email address already exists.
Please enter a different email address to subscribe to the newsletter.
Leider ist etwas schief gelaufen.
Leider ist etwas schief gelaufen, wir entschuldigen uns. Bitte versuche, die Seite erneut zu laden.
Success

Du hast dich erfolgreich für den Newsletter registriert!

Wöchentlichen Newsletter (englischsprachig) abonnieren

Abonnieren