Gepäck und Kleidung

Malaysia ist ein tropisches Land. Nimm dünne Baumwollkleidung mit. Abends macht sich ein langärmeliger Rolli oder ein Hemd mit Kragen gut als Schutz gegen die Mücken. Nimm lieber zu wenig als zu viel mit. Was dir fehlt, kannst du vor Ort für wenig Geld einkaufen. Außerdem bietet fast jedes Hotel einen Kleiderservice an. Denke auch an einen Sonnenhut oder einen Schirm gegen die Mittagssonne. Für deinen Aufenthalt in den Cameron Highlands empfiehlt sich ein Pulli oder eine Jacke. Auch eine Regenjacke kann praktisch sein. Für deine Füße brauchst du nur ein paar gut eingelaufene Wanderschuhe und ein Paar Sandalen/ Flipflops.

Wichtige andere Sachen: Sonnencreme (min. LSF 15), Antimückenzeug, Hygieneartikel, Handtuch, Erste- Hilfe- Ausrüstung, einen Hut, Fotoequipment, Ersatzakkus, Taschenlampe, Taschenmesser, Seil, Wecker, Bücher, Reisepass mit Visum, genügend Dollars, Kopien von Pass und Reiseversicherung, Flugticket(s), einen Pass der Reiseversicherung mit Notrufnummer, Buch mit wichtigen Adressen, Reiseführer. Praktisch sind auch eine Rolle Toilettenpapier und eine Leselampe.

Packe dein ganzes Gepäck in einen Rucksack oder eine weiche Tasche. Harte Koffer sind schwierig zu transportieren. Sorge dafür, dass dein Gepäck nicht zu schwer ist. Mehr als 12 Kilo sind nach unseren Erfahrungen nicht nötig. Außerdem ist ein Rucksack oder eine Umhängetasche gut als Handgepäck. Für Wertsachen empfehlen wir einen Geldgürtel, den du unter deiner Kleidung tragen kannst.

Bringe genügend Anti-Mücken- Zeug mit. In Malaysia kannst du sogenannte ‘mosquito coils’ kaufen. Dies sind Weihrauch- Spiralen, die die ganze Nacht über brennen und die Moskitos fern halten. Sonst ist ein Moskitonetz praktisch, wenn du die Weihrauch- Spiralen nicht nutzen möchtest. Ein Schlafsack ist nicht notwendig. 

Wrong entry
Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse ein
Email already exists
The entered email address already exists.
Please enter a different email address to subscribe to the newsletter.
Leider ist etwas schief gelaufen.
Leider ist etwas schief gelaufen, wir entschuldigen uns. Bitte versuche, die Seite erneut zu laden.
Success

Du hast dich erfolgreich für den Newsletter registriert!

Wöchentlichen Newsletter (englischsprachig) abonnieren

Abonnieren