Kultur in Malaysia

Es gibt große Unterschiede zwischen der europäischen und malaysischen Kultur. Nachfolgend ein paar Punkte, die dir während deines Aufenthaltes helfen.

- Besuche von heiligen Städten, auch wenn es nur Ruinen sind, macht man immer barfuß. Betende werden dich, auch während religiöser Zeremonien, in Ruhe lassen, wenn du diese Regel befolgst. Ziehe deine Schuhe auch aus, wenn du ein malaysisches Haus betrittst. Frauen sind dazu verpflichtet, im Inneren einer Moschee ein Kopftuch zu tragen.

- Ältere Menschen werden mit höchstem Respekt behandelt. Der älteste Mann einer Familie muss immer zuerst begrüßt werden. Er sitzt normalerweise auf dem höchsten und besten Stuhl.

- Wenn kein Besteck benutzt wird (hauptsächlich in indischen Restaurants), musst du mit deiner rechten Hand essen. Die linke Hand wird zum Hintern- Abwischen genutzt und daher als unsauber angesehen. Aus diesem Grund solltest du nie jemanden mit deiner linken Hand berühren. Wenn dir jemand etwas anbietet, akzeptierst du es mit deiner rechten Hand.

- Mit dem Zeigefinger auf etwas zu zeigen ist sehr unhöflich. Es ist besser, den Daumen zu benutzen und deine Hand dabei zu einer losen Faust zu machen. Zeige nie auf eine Person, auch nicht mit dem Daumen, da dies in Malaysia als sehr unhöflich angesehen wird.

- Nach dem Händeschütteln zur Begrüßung führen Moslems ihre Hand zur Brust. Es wird sehr geschätzt, wenn du diese Geste erwiderst.

- Biete einem Muslim niemals Alkohol an (der Islam verbietet den Konsum von Alkohol). Schenke einer chinesischen Person niemals ein Messer, eine Uhr oder weiße Blumen, da dies Symbole des Todes sind.


- Frauen müssen ‚bedeckt’ sein, d.h. eine Bluse oder T-Shirt mit kurzen Ärmeln und ein Rock, der bis zum Knie reicht, sind das absolute Minimum. Bauchfreie Tops gelten als sehr unangemessen, vor allem an heiligen Orten. Oben ohne in der Sonne zu liegen ist ein Skandal. Männer dürfen Shorts tragen, obwohl dies als eher exzentrisch angesehen wird. An der Ostküste von West- Malaysia (außer auf Pulau Perhentian) sind diese Regeln strenger als an der Westküste. 

Wrong entry
Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse ein
Email already exists
The entered email address already exists.
Please enter a different email address to subscribe to the newsletter.
Leider ist etwas schief gelaufen.
Leider ist etwas schief gelaufen, wir entschuldigen uns. Bitte versuche, die Seite erneut zu laden.
Success

Du hast dich erfolgreich für den Newsletter registriert!

Wöchentlichen Newsletter (englischsprachig) abonnieren

Abonnieren