Trinkgeld

Restaurant- und Hotelangestellte werden nicht gut bezahlt. Du hast wahrscheinlich keine Lösung für die Armut dieses Landes, aber du kannst zumindest ein ordentliches Trinkgeld geben. Die Richtlinie ist (vorausgesetzt, du bist mit dem Service zufrieden) ungefähr 1 Euro Trinkgeld pro Zimmer für Hotelangestellte. Der gleiche Betrag gilt für die Shoestring- Busfahrer und Köche, die Shoestring anwirbt (pro Person pro Tag). Eine Trinkgeld- Box ist in diesem Fall praktisch. Jeder Teilnehmer übernimmt, zusammen mit dem Reiseführer, tageweise die Verantwortung für diese Box. In kleinen Restaurants ist ein Trinkgeld von 5- 10% üblich. Auch Taxifahrer, Reiseführer und Menschen, die auf der Straße einen Service anbieten erwarten ein Trinkgeld. Zahle nie vorab!  Am Ende der Reise erwartet der Reiseleiter ein Trinkgeld, wenn er/sie ihre Arbeit gut gemacht haben. Unsere Richtlinie ist 1 € pro Teilnehmer pro Tag.

Wrong entry
Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse ein
Email already exists
The entered email address already exists.
Please enter a different email address to subscribe to the newsletter.
Leider ist etwas schief gelaufen.
Leider ist etwas schief gelaufen, wir entschuldigen uns. Bitte versuche, die Seite erneut zu laden.
Success

Du hast dich erfolgreich für den Newsletter registriert!

Wöchentlichen Newsletter (englischsprachig) abonnieren

Abonnieren