Menu

  • Hintergrundinfos
  • Festivals in Südafrika
    Musik  Musik spielt im Leben der schwarzen Bevölkerung eine zentrale Rolle. Traditionelle afrikanische Musik dient dazu, die Verbindungen unter einander zu stärken und drückt die innere Lebenskraft der Menschen aus. Jazz kam während des 20. Jahrhunderts ...
  • Kultur in Südafrika
    Versuche vor deiner Abreise etwas über das Leben vor Ort zu lesen. So wirst du nicht zu überrascht sein von den primitiven Umständen, in denen manche Menschen hier leben. Es wird dir außerdem dabei helfen, ...
  • Essen und Getränke in Südafrika
    Essen Die meisten Mahlzeiten sind im Reisepreis nicht enthalten. In den Städten und Dörfern hast du eine gute Auswahl an Restaurants und Cafés. Während der Campingübernachtungen wird erwartet, dass die Teilnehmer abwechselnd beim Einkaufen, Kochen, Tisch ...
  • Landschaft Südafrika
    Die Republik Südafrika ist das südlichste Land auf dem afrikanischen Kontinent zwischen dem 22. und 35. südlichen Breitengrad. Die Ostküste liegt am indischen Ozean, die Westküste am atlantischen Ozean. Sie treffen sich am Kap der ...
  • Bevölkerung Südafrika
    Die Bevölkerung von Südafrika ist sehr divers. Es gibt 43 Million Einwohner: 33 Millionen sind schwarz, 5 Million sind weiß, 4 Million gemischt und 1 Million sind indischen Ursprungs. Die Mehrheit der schwarzen Bevölkerung lebt ...
  • Religion Südafrika
    Mehr als Dreiviertel der Bevölkerung behaupten, religiös zu sein. Religion in Südafrika variiert von einheimischen Religionen, dem Christentum bis hin zum Islam und Hinduismus. Ein Viertel der Bevölkerung gehört einer lokalen Religion an, 20% zu ...
  • Trinkgeld Südafrika
    Restaurant- und Hotelangestellte verdienen nicht viel Geld. Du kannst die Armut im Land nicht beenden, aber dafür sorgen, dass die Menschen, die für dich arbeiten, ein anständiges Trinkgeld bekommen. Unsere Empfehlung (wenn der Service zufriedenstellend ...
  • Beste Reisezeit Südafrika Südafrika
    Klima Im Allgemeinen ist Südafrika mild und sonnig. Das Land hat im Schnitt die meisten Sonnenstunden der Welt. Die Temperaturen sind dabei selten sehr hoch, da drei Viertel des Landes von Wasser umgeben ist. Die kühle ...
  • Praktische Informationen
  • Ankunft in Südafrika
    Mach an deinem ersten Tag in Afrika langsam. Nimm dir die Zeit, dich vom Flug zu erholen und dich an das Klima, die Kultur und das Land zu gewöhnen. Lass dich langsam verzaubern. Je mehr ...
  • Elektrizität/Strom in Südafrika
    Südafrika hat 220 Volt, 50 Hertz Wechselstrom. Du brauchst für Steckdosen einen Adapter, den du fast überall kaufen kannst, u.a. beim Reiseführer am Anfang der Reise. Stromausfälle kommen nicht häufig vor. Es ist trotzdem gut, ...
  • Gesundheit Südafrika
    Reisende in Südafrika, die auf Hygiene und Hautpflege achten, sollten, außer ein paar harmlosen Darmproblemen, gesund bleiben. Es gibt allerdings ein paar Dinge zu beachten. Essen und Trinken Mineralwasser ist die meiste Zeit erhältlich und in vielen ...
  • Informationen für die Daheimgebliebenen Südafrika
    Sorge dafür, dass die Daheimgebliebenen wissen, in welchem Land du dich befindest und wie lange du dort zu bleiben denkst. Vielleicht machst du mit ihnen ein Datum aus, an dem du sie wieder kontaktierst. Gebe ...
  • Gepäck und Kleidung Südafrika
    Ein Großteil dieser Tour bringt dich in die Wüste, wo das Klima sehr harsch ist. In den Wintermonaten können die Nächte sehr kalt und die Tage extrem heiß werden. Bring dünne Kleidung und einen Rolli ...
  • Geld Südafrika
    Das Taschengeld, das wir vorschlagen, ist der Minimumbetrag, den du brauchst, um deine Mahlzeiten, Getränke, optionale Exkursionen, Eintrittsgelder, Flughafensteuer und Trinkgelder zu zahlen. Natürlich richtet sich der Betrag, den du tatsächlich ausgibst, nach deinem Einkaufverhalten, ...
  • Fotos Südafrika
    Um Wildtiere zu fotografieren, empfehlen wir dir ein 200-300 mm-Objektiv. Lasse deine Kamera nie in einem angeschlossenen Truck!  Die Nutzung einer (kleinen) Videokamera sollte kein Problem sein. An den meisten Orten kannst du die Akkus ...
  • Sicherheit Südafrika
    Kriminalität In den großen Städten (wie Durban und Pretoria) gibt es viele nächtliche Raubüberfälle. Sei nach Sonnenuntergang nicht alleine unterwegs. Auch tagsüber solltest du vorsichtig sein. Zeige keinen großen Summen Bargeld, verstecke deine Kamera, wenn du ...
  • Zeitunterschied Südafrika
    Zwischen Südafrika und Westeuropa besteht nur ein kleiner Zeitunterschied. Südafrika ist eine Stunde voraus.  ...