Essen und Getränke in Tibet

Die tibetische Küche ist verwandt zu der weitreichenden und exquisiten chinesischen Küche. In Bezug zu den oft harschen Bedingungen der Leute, die ums Überleben kämpfen müssen und die begrenzte Möglichkeit Nahrung anzubauen, wird in dem traditionellen Menü nicht viel variiert. Es werden häufig Getränke wie „Yak butter Tea“ (gesalzener Tee mit Yak Butter) und Chang Bier serviert. Tsampa, ist ein Grundnahrungsmittel, es beinhaltet Yak Fleisch, Yak Käse und Yak Butter. Thukpa, eine fettige Nudelsuppe mit Gemüse und/oder Fleisch, ist auch oft in dem Menü. Momos, Klöße, gefüllt mit Gemüse und Fleisch, sind normalerweise bei Touristen sehr beliebt. Während deiner Reise durch Tibet, kannst du traditionelle Gerichte sowie chinesische oder westliche Gerichte kosten. Einige tibetische Restaurants in Lhasa sind besonders für Touristen eine Attraktion, dort werden Yak Burger angeboten. Internationale Restaurantketten sind glücklicherweise immer noch auffallend wenig.

Shoestring und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.