Alternate Text

Argentinien und Brasilien

Zwei Länder in Südamarika vereint - Singlereise

buchen Ab   € 1.599,-
GRUPPENGRÖßE: 6-24 | 14 TAGE

Argentinien und Brasilien

Hier findest du eine Tag-für-Tag Beschreibung der Reise Argentinien und Brasilien

Mögliche Erweiterungen für diese Reise findest du unten auf der Seite.

Highlights der Reise

In dieser wundervollen Gegend gibt es viel zu sehen! Wähle unten oder über die Karte die Highlights, über die du mehr erfahren willst. Von dort aus gelangst du direkt zur Reisebeschreibung.
Zeige ganzes Land

Buenos Aires

Buenos Aires

Das Zentrum von Buenos Aires besteht aus vielen verschiedenen Vierteln.

Encarnacion

Foz do Iguacu Wasserfälle

Foz do Iguacu Wasserfälle

Die Wasserfälle von Foz de Iguazu sind die wohl größten Naturphänomene unseres Planeten. Um die Wasserfälle herum führen viele Wanderwege durch den Dschungel, über schmale Pfade und Brücken.

Campo Grande

Pantanal

Pantanal

Das Pantanal ist ein riesiges, größtenteils flaches Sumpfgebiet, das in mehreren Millionen Jahren durch einen alten Binnensee entstanden ist. In der Gegend findest du die höchste Konzentration unterschiedlicher wilder Tierarten in ganz Amerika.

Rio de Janeiro

Rio de Janeiro

Rio de Janeiro liegt direkt am Meer zwischen Buchten, schneeweißen Sandstränden und tropischen Bergen. Genieße den trubeligen Lifestyle der Metropole!

Reiseverlauf

Transport Route Übernachtung
1 Buenos Aires Buenos Aires
2 Buenos Aires Buenos Aires
3 Bus Buenos Aires – Posadas Nachtbus
4 Bus Posadas – Encarnacion (Paraguay) Encarnacion
5 Bus Encarnacion - Foz do Iguaçu (Brasilien) Foz do Iguaçu
6 Foz do Iguaçu Foz do Iguaçu
7 Public transport Foz do Iguaçu - Campo Grande (Pantanal) Nachtbus nach Campo Grande
8 Bus Campo Grande - Pantanal Pantanal
9 Pantanal Pantanal
10 Pantanal Pantanal
11 Bus, Plane Pantanal - Campo Grande - Rio de Janeiro Rio de Janeiro
12 Rio de Janeiro Rio de Janeiro
13 Rio de Janeiro Rio de Janeiro
15 Rio de Janeiro Ende der Tour in Rio de Janeiro

20
0
12
2
2
26
15
10
3
2
0
0
0
0
200
203
0
0
0
0
0
0
0
0
108
0
9

Tag 1: Buenos Aires

Willkommen in Argentinien! 

Deine Reise beginnt in Buenos Aires, wo du nach der Ankunft im Hotel einchecken kannst. Der Rest der Gruppe wird auch heute ankommen, die exakte Uhrzeit ist abhängig von ihren Flugzeiten. Bitte frag die Mitarbeiter des Hotels, wenn du deinen Tourleader kontaktieren möchtest oder du weitere Informationen wünschst und sie werden dir gerne helfen. 

Buenos Aires ist eine Stadt reich an Kultur, mit interessanten Museen und wunderschönen Gebäuden. Plaza de Mayo wird als die Anlaufstelle der Stadt angesehen und ist der Stolz von Buenos Aires und das bekannte Teatro Colón Opera House ist nur ein paar Blocks entfernt. Besuche den Stadtteil San Telmo, wo der Plaza Dorrego im Herzen des Viertels der Ort für Jazz, Flamenco und Tango Musik ist. Jeden Samstag wird Tango direkt auf den Straßen getanzt und der fröhliche Sonntagsmarkt in Feria de San Telmo ist ein Erlebnis für sich. 
Während einer optionalen Stadttour mit dem Rad erreichst du bequem die meisten Sehenswürdigkeiten. Wirf einen Blick auf einen der wichtigsten Friedhöfe, La Recoleta. Am bekanntesten ist das Mausoleum von Eva Peron. Trinke einen leckeren Kaffee am Café Tortoni, aus dem Jahr 1858, ein einzigartiger Treffpunkt für Künstler und Schriftsteller. 
La Boca ist ein buntes, lebhaftes Viertel von Buenos Aires. Ein Gebiet überwiegend von Arbeitern und Künstlern und voller bunt-gestrichener Häuser. Es ist auch die Heimat des La Bombonera – dem Stadion der La Boca Juniors Fußballmannschaft und dem mächtigen Diego Maradona. 

Tag 2: Buenos Aires

Go green! Unser Tip

Während einer optionalen Stadttour mit dem Rad erreichst du bequem die meisten Sehenswürdigkeiten. Wirf einen Blick auf einen der wichtigsten Friedhöfe, La Recoleta. Am bekanntesten ist das Mausoleum von Eva Peron. Trinke einen leckeren Kaffee am Café Tortoni, aus dem Jahr 1858, ein einzigartiger Treffpunkt für Künstler und Schriftsteller. 

La Boca ist ein buntes, lebhaftes Viertel von Buenos Aires. Ein Gebiet überwiegend von Arbeitern und Künstlern und voller bunt-gestrichener Häuser. Es ist auch die Heimat des La Bombonera – dem Stadion der La Boca Juniors Fußballmannschaft und dem mächtigen Diego Maradona. 


Tag 3: Buenos Aires – Posadas

Ein weiterer Tag, den du in Buenos Aires verbringst, bevor du mit dem öffentlichen Bus nach Paraguay fährst. Du verlässt die Stadt am Nachmittag/frühen Abend und reist in einem komfortablen Bus, wo sich die großzügigen Sitze fast um 180 Grad zurücklehnen lassen.

Dein Gepäck wird eingecheckt und im Gepäckraum unter dem Bus verstaut werden. Abendessen und ein einfaches Frühstück werden an Bord serviert und dir werden ein Kissen und eine Decke zur Verfügung gestellt (wir empfehlen dir, eine Jacke oder einen Pullover mit auf die Fahrt zu nehmen, aufgrund der Klimaanlage). Die Busfahrt dauert ungefähr 12 Stunden. 

Tag 4: Posadas – Encarnacion (Paraguay)

Nach der Ankunft in Posadas, an der argentinischen Grenze, reisen wir in ungefähr einer Stunde nach Encarnacion, auf der anderen Seite der Grenze nach Paraguay. Encarnacion ist eine Stadt, die vom Handel mit Argentinien lebt. Argentinier können jetzt steuerfrei Computer, DVDs und viele andere Produkte kaufen. Der Spaziergang zum Plaza de Armas gibt dir einen schönen Einblick in das paraguayische Leben. 

Nach einer erfrischenden Dusche und einer Tasse Kaffee kannst du zwei berühmte Jesuiten Missionars-Städte am Nachmittag besuchen: Jesus und Trinidad. Beide Orte zählen den UNESCO-Weltkulturerben. 

Tag 5: Encarnacion - Foz do Iguaçu (Brasilien)

Die Fahrt heute bringt dich zum Foz do Iguacu in Brasilien. Die weltweit eindrucksvollsten Wasserfälle befinden sich in einem üppig grünen Nationalpark. Du kannst sowohl die argentinische, als auch die brasilianische Seite der Wasserfälle besuchen, der Transport zu den Wasserfällen wird von uns zur Verfügung gestellt (Eintrittsgebühren sind exklusive).

Tag 6: Foz do Iguaçu

Die berühmten Wasserfälle entstehen durch das Wasser des Flusses Iguaçu, welches in ein 3 km breites Becken herabstürzt, 275 Meter insgesamt. Ein UNESCO-Weltkulturerbe, dieses natürliche Wunder kann mit den Niagara-Fällen konkurrieren und bildet die Grenze zwischen Argentinien und Brasilien. Du wirst den Wasserfall über eine Fußgängerbrücke erreichen, also bereite dich darauf vor nass zu werden! Als Alternative kannst du auch einen Helikopterflug über die Wasserfälle oder eine Fahrt mit einem Schnellboot am Fuß der Fälle machen.

Tag 7: Foz do Iguaçu - Campo Grande (Pantanal)

Heute verbringst du den gesamten Tag bei den Wasserfällen. Es gibt viel zu erleben in und um Foz do Iguaçu, inklusive eines Besuchs des Itaipu Dam, einer der größten Hochwasserschutzdämme der Welt. Für ausführliche Informationen, zu diesem und anderen Aktivitäten, frage bitte deinen Tourleader.
 
Am Abend fährst du in einem komfortablen Nachtbus nach Campo Grande, wo du am nächsten Tag ankommen wirst.

Tag 8: Campo Grande - Pantanal

An diesem Morgen fahren wir für ein paar Stunden mit einem privaten Bus nach Pantanal. Die Fazenda (mit Pool), wo wir die nächsten Tage verbringen werden, ist nur ein paar Autostunden von der Stadt, tief im Pantanal, entfernt. Der Aufenthalt beinhaltet ein Exkursions-Programm mit dem englischsprechenden, lokalen Tourleader. Die Mahlzeiten im Pantanal betragen 25 Real pro Person jeweils für Mittag- und Abendessen.

In unmittelbarer Nähe der Fazenda leben viele Arten. Kaimane, Affen, Capybaras, Papageien, Tukane, Piranhas und Anakondas sind nur ein paar Beispiele der reichen Tierwelt des Pantanals. Mit etwas Glück wirst du Riesenotter sehen und vielleicht sogar einen Ipeki, auch das Känguru unter den Vögeln genannt, weil er seine Junge in einer Höhle unter den Flügeln aufzieht. Und natürlich solltest du es dir nicht entgehen lassen nach Piranhas zu fischen.

In den nächsten Tagen hast du genügend Zeit für verschiedene Erkundungen der Umgebung, die du zu Fuß, mit einem Pferd oder Kanu machen kannst. Du wirst von einem Englisch sprechenden Tourleader begleitet. 

Tag 9: Pantanal

Das größte Feuchtgebiet der Welt schlägt wie ein Herz in der Mitte von Südamerika. Ein Großteil des Jahres waschen starke Regenfälle Nährstoffe in ein Becken, das größer als Uruguay ist. Das Pantanal wirkt wie ein großer Schwamm, der Wasser absorbiert und speichert und sicherstellt, dass flussabwärts kein Hochwasser auftritt.

Ameisenbären, Jaguare, Gürteltiere und der nicht-fliegende Nandu ziehen sich in das Trockengebiet zurück. Fische verlassen die Flüsse, um sich auf den überschwemmten Wiesen zu ernähren. Sie sind wiederum Nahrung für Tausende Storche und Reiher. Riesige Schwärme von Zugvögeln, die manchmal den weiten Weg aus Kanada kommen, schließen sich den brasilianischen Enten an. Wenn es aufhört, zu regnen und die Flüsse sich in ihre Flussbette zurückziehen, fließt das Wasser langsam vom Pantanal-Becken zurück.

Tag 10: Pantanal

Der Jahresrhythmus des Pantanal kann durcheinandergebracht werden, wenn die großen Bauunternehmer mit dem Hidrovia Projekt weiter machen, welches das Ziel hat, den Paraguay-Parana Fluss für die industrielle Schifffahrt auszubaggern. Dies wäre ein schwerer Schlag für die kürzlich erreichten Fortschritte und den Aufwand der Bauern zum Schutz der Natur. Es würde bedeuten, dass die Bemühungen zur Reduzierung der Wilderei nichtig werden würden.

Die Anzahl der Ozelots und Jaguare, die fast aus der Landschaft verschwunden waren, steigt wieder. Viel wichtiger ist jedoch, dass viele Brasilianer sich nun für die Erhaltung des Pantanals engagieren. Also gibt es Hoffnung. Vielleicht sogar genug, um dem Kaiman einen Grund zum Lächeln zu geben!

Tag 11: Pantanal - Campo Grande - Rio de Janeiro

Du wirst einen Inlandsflug von Campo Grande zur aufregenden Stadt Rio de Janeiro nehmen. Gegründet von den Franzosen im 16.Jahrhundert und kurz danach von den Portugiesen übernommen, entwickelte Rio sich in eine Stadt von Weltformat und war über 30 Jahre das Ziel für Hollywood Stars und internationale High Society, die von luxuriösen Casinos und Nachtclubs angezogen wurden. 

Diese schillernde Küstenstadt ist die Heimat für über zehn Millionen Menschen und gesegnet mit wunderschönen, breiten Stränden und zerklüfteten, felsigen Hügeln. Die Einwohner von Rio, "Cariocas", sind freundlich, lieben Musik, das Nachtleben und, wie viele Brasilianer, Fußball.

Tag 12: Rio de Janeiro

Es ist Zeit, diese lebhafte Stadt zu erkunden! Ein optionaler Ausflug beinhaltet eine Fahrt mit der Seilbahn zu dem weltberühmten Pão de Açucar (Zuckerhut) in der Bucht Guanabara. Du wirst auch den Corcovado besuchen, mit der berühmten Christusfigur, Christus der Erlöser, für einen atemberaubenden Blick über die Stadt und die Bucht. Entdecke das historische Stadtzentrum und bewundere das Stadttheater, das alte Kloster von Santo Antonio und das Museu Nacional de Belas Artes.

Für Fußballfans ist ein Besuch des Maracanã Stadions, in dem Pele sein 1000. Tor erzielte, ein Muss. Besuche das Stadion an einem Samstag, um neben Hardcore-Fans zu sitzen und die elektrisierende Atmosphäre zu spüren, oder für einen ruhigeren Besuch ist das Stadion auch an Wochentagen geöffnet.


Tag 13: Rio de Janeiro

Go green! Unser Tipp

Wenn du das "andere Gesicht" der Stadt sehen möchtest, ist eine Tour durch die Armenviertel ein interessanter Ausflug. Rio de Janeiro ist bekannt für seine Favelas: die Armenviertel und Slums mit selbst gebauten, oft illegalen Häusern, die auf den felsigen Hängen errichtet wurden.  Es wird angenommen, dass es dort ungefähr 400 Favelas gibt, in denen 1,5 Millionen Menschen leben. Manche Favelas sind mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet, aber in anderen leben die Menschen unter entsetzlichen Bedingungen. Ein Teil der Einnahmen der Favela-Tour wird an eine Schule gespendet, die wir in einem der Viertel besichtigen werden.

Tag 15: Rio de Janeiro

Der letzte Tag deiner Reise. Du kannst dein Hotelzimmer in Rio de Janeiro bis zur Check-out Zeit (12 Uhr) benutzen. Wir wünschen dir eine angenehme Reise nach Hause und sind uns sicher, dass du einige schöne Erinnerungen an Argentinien und Brasilien mit nach Hause nimmst. 

Deine persönliche My Shoestring Seite bietet dir die Möglichkeit mit anderen Reisenden vor und nach deinem Trip Kontakt aufzunehmen. Du kannst Tagebuch schreiben und Bilder von deinen Reisen hochladen. Besuche my.shoestring noch heute.

Wenn du deine Reise buchst, überprüfe, ob du vielleicht eine zusätzliche Nacht im Hotel nach der Tour brauchst, da eine Übernachtung an Tag 15 nicht inbegriffen ist.

FESTIVAL REISEN
Reisebeginn: 21. Februar 2019 - Karneval in Rio de Janeiro

Erweitere deine Reise

  • Buenos Aires extension
    Du kannst deine Reise mit einem längeren Aufenthalt in Buenos Aires verlängern (Anfrage bei Buchung). 

    Diese 3-tägige Verlängerung kann vor Beginn deiner Reise gebucht werden. Der Flughafentransfer und 2 Übernachtungen im Hotel (in einem zentral gelegen Hotel) sind im Preis inklusive. 

    Bitte gib bei der Buchung an, ob du deine Reise verlängern möchtest. Du kannst dies tun, indem du das entsprechende Feld auf dem Buchungsformular anklickst. 

    Der Preis für die 3-tägige Verlängerung in Buenos Aires beträgt 115 € pro Person im Doppelzimmer.

    Eine Verlängerung im Einzelzimmer beträgt 215 €.
    Über Weihnachten/Neujahr muss der Preis für diese Verlängerung angefragt werden.
  • Rio extension
    Du kannst deine Reise mit einem längeren Aufenthalt in Rio de Janeiro verlängern (Anfrage bei Buchung). 

    Diese 3-tägige Verlängerung kann nach dem Ende deiner Reise gebucht werden. Der Flughafentransfer und 2 Übernachtungen im Hotel (in einem zentral gelegen Hotel) sind im Preis inklusive. 

    Bitte gib bei der Buchung an, ob du deine Reise verlängern möchtest. Du kannst dies tun, indem du das entsprechende Feld auf dem Buchungsformular anklickst.
    Der Preis für diese 3-tägige Verlängerung beträgt 115 € pro Person im Doppelzimmer. 

    Eine Verlängerung im Einzelzimmer beträgt 245 €. 
    Über Weihnachten/Neujahr muss der Preis für diese Verlängerung angefragt werden. Während Karneval (13.-18.Februar) kann diese Verlängerung nicht gebucht werden. 
Wrong entry
Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse ein
Email already exists
The entered email address already exists.
Please enter a different email address to subscribe to the newsletter.
Leider ist etwas schief gelaufen.
Leider ist etwas schief gelaufen, wir entschuldigen uns. Bitte versuche, die Seite erneut zu laden.
Success

Du hast dich erfolgreich für den Newsletter registriert!

Wöchentlichen Newsletter (englischsprachig) abonnieren

Abonnieren