Menu
Alternate Text

Japan

Das Land der aufgehenden Sonne

Buchen Ab € 1.799,-
GRUPPENGRÖßE: 8-20 | 13 TAGE

Japan

  1. Welche Impfungen benötige ich für meine Reise nach Japan?
  2. Habe ich mit meinem Handy in Japan empfang?
  3. Wie sind die Unterkünfte in Japan?
  4. Wie wird in Japan gereist?
  5. Wie ist die Zeitverschiebung zu Deutschland?
  6. Ist ein 3-Personen-Zimmer in Japan möglich?
  7. Ist WLAN in Japan verfügbar?
  8. Ist Japan sehr teuer?
  9. Kann man als Vegetarier gut in Japan essen?
  10. Wann ist die beste Reisezeit für Japan?
  11. Welche Art von Reisetasche sollte ich mitnehmen?
  12. Welchen Steckdosen-Adapter benötige ich für meine Reise nach Japan?

1. Welche Impfungen benötige ich für meine Reise nach Japan?

Es gibt keine besonderen Impfvorschriften für die Einreise (www.who.int).
Das Auswärtige Amt empfiehlt außerdem, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes (www.rki.de) für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps-Masern-Röteln (MMR), Pneumokokken und Influenza.
Als Reiseimpfung wird bei Langzeitaufenthalt und besonderer Exposition (ländliche Gebiete) ein Impfschutz gegen Japanische Encephalitis empfohlen.
Am besten suchst du einen Reisemediziner auf und lässt eine Impfberatung machen.

Japanische Enzephalitis
Diese durch nachtaktive Moskitos übertragene Virusinfektion des Gehirns kommt in Japan auf Grund des Nationalen Impfprogrammes kaum noch vor. In den letzten Jahren lagen die Erkrankungszahlen bei unter 10 Fällen pro Jahr (überwiegend in Kyushu und Shikoku). Mückenschutz und Impfung sind wirksame Prophylaxemaßnahmen.

 

2. Habe ich mit meinem Handy in Japan empfang?

Japanische Mobilfunkanbieter unterstützen kein GSM, und 2G-GSM-Geräte können in Japan nicht verwendet werden.
Wenn du jedoch ein 3G-Gerät (UMTS) verwendest, besteht die Möglichkeit, dass du dein Gerät in Japan verwenden kannst.

1) Dein Handy muss Unterstützung für die WCDMA-Frequenz 2100 MHz haben, die du im Handbuch deines Geräts überprüfen kannst.
2) Dein eigener Mobilfunkanbieter muss auch einen Roamingvertrag mit dem japanischen Anbieter "Softbank Mobile" oder "NTT DoCoMo" haben. Du kannst dies direkt bei deinem eigenen Anbieter erfragen.

Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, kannst du dein Gerät in Japan verwenden, sofern du dich in Reichweite eines Funkmastes befindest. Die japanische Landschaft arbeitet mit einer anderen Frequenz (WCDMA 800MHz), die nicht von fremden Geräten unterstützt wird.

 

3. Wie sind die Unterkünfte in Japan?

Du übernachtest in einfachen Mittelklasse-Hotels mit privaten Sanitäranlagen, mit Ausnahme von Sandankyo, wo du in einem traditionellen Minshuku-Ryokan übernachtest.
Im Ryokan schläfst du auf einem Futon (dünne Matratze) in einem Tatami-Zimmer. Ein Futon ist eher dünn, aber du findest immer zusätzliche Matratzen und Bettwäsche im Wandschrank. Normalerweise liegst du unter einer Art leichter Bettdecke, aber in den Sommermonaten genügt ein normales Betttuch. Im Ryokan benutzt du gemeinsame Badezimmer und Toiletten. Der Ryokan hat sogar seine eigene Onsen (natürliche heiße Quelle)!

Teilnehmer, die sich einzeln anmelden, teilen sich ein Zimmer mit einem anderen Teilnehmer gleichen Geschlechts. Es ist möglich, ein Einzelzimmer bei der Buchung anzufragen; Dafür wird ein Einzelzimmerzuschlag fällig. Ein Einzelzimmer ist nicht möglich, wenn du im Ryokan übernachtest.

 

4. Wie wird in Japan gereist?

Du reist während der Gruppenreise Japan (Reisecode: SJA) mit deinem eigenen Bus, so dass du oft unterwegs anhalten kannst, um Fotos zu machen oder Dörfer zu besuchen. Nur am letzten Transfertag von Kyoto nach Tokio fährst du nicht mit einem gecharterten Bus, sondern mit einem sogenannten Highway-Bus. Dies dauert ca. 8 Stunden über die mehr als 500 Kilometer lange Fahrt. Wenn du nicht so viel Zeit im Bus verbringen möchtest, kannst du in Tokio auch viel schneller sein. In der Station von Nagano steigst du in den Shinkansen in Richtung Ueno, eine Reise von knapp zwei Stunden. Falls du die Strecke von Kyoto bis Tokio mit dem Shinkansen zurück legen möchtest, musst du dies direkt bei der Buchung mit angeben.

Während der Japan Highlights Reise (Reisecode: SJH) und Japan on a Shoestring Reise (Reisecode: SJD) benutzen wir öffentliche Verkehrsmittel.
 

5. Wie ist die Zeitverschiebung zu Deutschland?

Die Zeitverschiebung nach Deutschland beträgt + 8 Stunden im Sommer und + 7 Stunden im Winter.

6. Ist ein 3-Personen-Zimmer in Japan möglich?

Nein, das ist nicht möglich. Die Hotelzimmer in Japan sind so klein, dass es nicht möglich ist, ein zusätzliches Bett hinzuzufügen.

7. Ist WLAN in Japan verfügbar?

Fast alle Hotels bieten kostenloses WLAN, entweder im Zimmer, in der Lobby oder den öffentlichen Bereichen.

8. Ist Japan sehr teuer?

Es ist besonders teuer im Vergleich zu anderen Ländern in Asien, aber nicht im Vergleich zu Deutschland. Die Preise für das Essen sind zum Beispiel auf dem gleichen Niveau wie in Deutschland. In Kaufhäusern kann man auch gut zu einem sehr günstigen Preis essen. Eintritte kosten zwischen 3 und 5 Euro.

9. Kann man als Vegetarier gut in Japan essen?

Wenn du noch Fisch isst, gibt es eine große Auswahl, ansonsten musst du etwas nach einem Gericht ohne Fleisch / Fisch suchen. Es gibt viele Bäcker mit allen Arten von Sandwiches ohne Fleisch und Fisch und in allen großen Kaufhäusern gibt es Lebensmittelabteilungen, in denen man beispielsweise sehr gutes Sushi ohne Fleisch und Fisch kaufen kann.

10. Wann ist die beste Reisezeit für Japan?

Japan hat 4 Jahreszeiten. Frühling (März, April und Mai) ist eine sehr schöne Reisezeit wegen der bunten Blumen und Bäume, die in voller Blüte stehen. Besonders während der Kirschblüte ist eine Japanreise sehr besonders. Auch wenn die Blütezeit von vielen Faktoren abhängig ist, wirst du unserer Meinung nach die blühende "Sakura" von Mitte März bis Mitte April am ehesten sehen.

Die Regenzeit dauert von Mitte Juni bis Mitte Juli. Die Sommermonate sind heiß. Ab September wird das Wetter kühler. Schön ist auch die Reisezeit von Mitte Oktober bis Ende November, wenn die Herbstfarben besonders leuchten.
 

11. Welche Art von Reisetasche sollte ich mitnehmen?

Wir empfehlen dir nicht, einen harten Koffer mitzunehmen.
Am einfachsten und bequemsten ist es, mit einer weichen Reisetasche zu reisen. Im Transport und in den Hotelzimmern ist der Platz begrenzt.

12. Welchen Steckdosen-Adapter benötige ich für meine Reise nach Japan?

Auf dieser Webseite findest du detaillierte Informationen, welcher Stecker der richtige für Japan ist. https://www.welt-steckdosen.de/japan