Alternate Text

Königliches Marokko

Eine Reise für die Sinne

Buchen Ab € 399,-
GRUPPENGRÖßE: 4-24 | 8 TAGE

Königliches Marokko

Hier findest du eine Liste von Ausflügen, die vor Ort angeboten werden. Der Preis basiert auf einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen. Eintrittsgebühren sind exklusive (außer, wenn ausdrücklich angegeben).

€ 15,-

Fès– Stadttour

Fès ist die älteste Stadt in Marokko. Nach dem Frühstück wirst du mit dem Bus am Hotel abgeholt. Du siehst den Königspalast (von außen) und läufst durch das jüdische Viertel (Mellah), wo du die alte Synagoge und den jüdischen Friedhof besichtigst. Der Bus bringt dich dann zur Borj Sud für einen Panoramablick über Fès.

Du wirst die Töpfereien besuchen, wo Zellje (Mosaik) und blaue Töpferwaren, für die Fès berühmt ist, hergestellt werden.

Der Bus hält an einem der Eingänge nach Fes el Bali, der ältesten Medina in Marokko. Zu Fuß und begleitet von einem Guide wirst du deinen Weg durch den Irrgarten der malerischen Straßen bahnen, die Medina ist ein wahres Labyrinth!

Auf dem Weg gibt es regelmäßig Zwischenstopps an interessanten Orten, wie der bunten (und duftenden) Gerberei, der Moschee Karouine, dem heiligen Schrein von Moulay Idriss II, einer Koranschule, Seidenweberei und der Souks. Du kannst in der Medina zu Mittag essen (nicht inklusive). Nach der Tour bringt dich der Bus wieder zurück zu deinem Hotel.

Inklusive: Englisch sprechender Tourleader, Transfer



Exklusive: Getränke, Mittagessen, Eintrittsgebühren, Trinkgelder



€ 37,-

Marrakesch – Imlil-Tour, Hohes Atlasgebirge

Um 09.00 Uhr wirst du an deinem Hotel abgeholt. Du reist mit dem Bus nach Imlil, eine Stadt im Hohen Atlasgebirge, auf einer Höhe von ungefähr 1700 Metern. Das Berber-Dorf ist von Bergen mit einer Höhe von 4000 Metern umgeben, mit Gipfeln, die einen Großteil des Jahres mit Schnee bedeckt sind. An einem klaren Tag kannst du den Gipfel des höchsten Berges in Nordafrika, Toubkal (4260 Meter), von Imlil aus sehen.

In diesem Gebiet machst du eine schöne Wanderung. Bring komfortable, eingelaufene Wanderschuhe mit. Du wirst von einem Bergführer begleitet und wirst das Mittagessen in einem Berber-Haus genießen. Die Wanderung führt dich über felsige Pfade, durch Dörfer, die schwer zu entdecken sind, da sie aus dem gleichen Felsen gebaut sind und trockene Flussbetten.

Du wirst von einer schönen Landschaft, Schluchten und Täler mit üppig grünen Feldern verwöhnt. Weiter oben wirst du vielleicht Mädchen sehen, die Pflanzen für ihre Ziegen sammeln. Am Ende des Nachmittags fährst du zurück nach Marrakesch.


Anmerkung:

Dieser Ausflug findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen statt.

Inklusive: Bergführer, Transfer, Mittagessen

Exklusive: Getränke, Trinkgelder

€ 12,-

Marrakesch – Stadttour (halber Tag, mit Guide)

Marrakesch ist auch als die "Rote Stadt", wegen der terrakotta-ähnlichen Farbe der mächtigen Mauern und Tore bekannt. Über Jahrhunderte war die Stadt ein Handels-und Tauschzentrum der umliegenden Berber-Stämme. Auch heute noch wird dieser Charakter in der alten Stadt erhalten. 

Während dieser Tour, die einen halben Tag dauert, besuchst du einige interessante Orte. Die Saadian Gräber zählen zu den schönsten Beispielen der opulente, islamischen Architektur in Marokko. Die Gräber stammen aus der Zeit des 16.-18. Jahrhunderts. Du besuchst auch den Bahia Palast, ein wunderschönes Gebäude mit Pavillons im Erdgeschoss. Dies liegt daran, dass der ehemalige Großwesir Bou Ahmed sehr groß war und nicht die Treppen laufen konnte. Der Palast wurde um 1900 erbaut. Du wirst das Koutoubia Minarett sehen (nur von außen) und den berühmten Djeema el Fna. Geschichtenerzähler, Wahrsager, Akrobaten, Musiker, Tänzer und Schlangenbeschwörer haben alle ihren eigenen Platz hier.

Hinter dem Viertel beginnen die umfangreichen Souks, traditionelle, marokkanische Märkte, wo alles verkauft wird von Schlappen über Gewürze zu Teppichen und Amuletten. Du wirst einen Teil des riesigen Souks besuchen. Da ein großer Teil von Marrakesch autofrei ist, findet dieser Ausflug zu Fuß statt. Auf diese Weise siehst du mehr.

Inklusive: Englisch sprechender Tourleader,

Exklusive: Getränke, Transfer, Eintrittsgebühren, Trinkgelder

€ 47,-

Marrakesch: Kochkurs

Kochst du gerne und liebst die marokkanische Küche? Nicht weit von dem Platz Djeema el Fna hat eine niederländische Kochenthusiastin eine Kochschule in einem wunderschönen Riad eröffnet. Du triffst sie oder ihre Assistentin um 11.00 Uhr auf dem Platz und ihr geht entlang des Souk auf die Suche nach den benötigten Zutaten.

Du lernst über die Qualität der verschiedenen Produkte. Achte darauf zu schauen, fühlen, riechen und zu probieren! Es macht sehr viel Spaß, da du das marokkanische Stadtleben noch besser kennen lernst, wenn du durch die Straßen schlenderst und einkaufst.

Nach dem Einkaufen ist es an der Zeit deine Ärmel hochzukrempeln und mit der Arbeit anzufangen. Unter Anleitung lernst du mindestens drei marokkanische Gerichte, denk an eine Tajine (ein Eintopf aus Gemüse, Fisch oder Fleisch) oder einen marokkanischen Couscous-Salat. Während des Kochens gibt es Appetizer, die du natürlich selbst machst! Um deinen Durst beim Kochen zu stillen gibt es Minztee und Wein. Natürlich kannst du deine Koch-Ergebnisse hinterher mit den anderen Teilnehmern zusammen genießen. Gegen 15.30 Uhr ist der Kurs zu Ende.

Anmerkung: Der Kochkurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen und maximal 12 Personen statt. Der Kurs wird nur montags und donnerstags gegeben.

Inklusive: Hilfe beim Kochen, selbstgemachtes Essen und Appetizer, Mineralwasser und Minztee, zwei Gläser Wein, Liste mit Rezepten

Exklusive: andere Getränke, Trinkgeld

Shoestring und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.